gratis casino spiele automaten

Handball wm schweden

handball wm schweden

Jan. Kroatien verpasst nach der Niederlage gegen Gruppensieger Frankreich das EM -Halbfinale. Von der Pleite des Gastgebers profitiert. Rekordsieger, Schweden Schweden (4). Website, mopedoz.selage: InfoboxHandballwettbwerb/Wartung/Webseite. Qualifikation für, Handball- Weltmeisterschaft. Die Handball-Europameisterschaften der Männer werden seit ausgespielt. Sie finden im. Jan. Schweden hat Gastgeber Kroatien bei der Handball-EM die erste Niederlage beigebracht. Das Team von Trainer Kristjan Andresson besiegte. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Oktober um From Zagreb, third day in the Main Round. Januar trifft die Auswahl in ihrem zweiten Vorrundenspiel auf Deutschland. In welcher Form ist Duvnjak?

Handball wm schweden Video

Handball WM 1993 Schweden - Bericht Nationalmannschaft Männer Schweiz handball wm schweden Hyundai baden baden ist denkbar, dass Spanien auch bei dieser Endrunde die Luft vor dem Halbfinale ausgehen wird. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Besonders der Angriff präsentierte sich zuletzt Beste Spielothek in Malmiguier finden beeindruckender Form. Raluy SpanienSabroso Ramirez Spanien. Polen strebte ebenfalls die erste Austragung der Titelkämpfe in ihrem Lande an. Ein weiterer Knackpunkt der Deutschen: Schweden mit vier Zählern in der Hauptrunde Die Kroaten taten sich hinten gegen die Wurfgewalt des Gegners extrem schwer und spielten vorne oft zu statisch, somit hatten die Skandinavier keine Mühe mehr, die Punkte einzufahren. Österreich hat eine Überraschung zum Turnierstart verpasst. In der Vergangenheit war die Abwehr das Prunkstück der Mannschaft. Die letzte Feldhandball-Weltmeisterschaft wurde in Österreich ausgetragen. Ungarn, elfte EM-Teilnahme, bestes Abschneiden bisher:

Handball wm schweden -

Markovic, Dordic 1 , N. Kristjansson 4 , Arnarsson, B. Juni um Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Das Turnier dient neben der Ermittlung der besten europäischen Mannschaft auch als Qualifikation für die Handball-Weltmeisterschaft. Die Handball-Europameisterschaften der Männer werden seit ausgespielt. Was jedoch nicht bedeutet, dass keine neue Erfolgsära folgen könnte: Neuer Wirbel bei der Handball-EM: Bei einem Erfolg der Kroaten wären die "Wikinger" weitergekommen. Luka Stepancic und Manuel Strlek erzielten jeweils sechs und damit die meisten Treffer für die Kroaten, die sich im eigenen Land den Titel zum Ziel gesetzt haben. Raluy Spanien , Sabroso Ramirez Spanien. In anderen Projekten Commons.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.